Das Smartphone löst das Handy ab

Posted by admin on Februar 26th, 2012

smartphoneHeute noch gilt das Smartphone oft noch als eine besondere Art von Mobiltelefon. Aber morgen schon wird man es kaum noch von einem Computer unterscheiden können. In Deutschland geht der Trend eindeutig zum Smartphone. Wer sich ein neues Mobiltelefon zulegt, entscheidet sich in der Regel für eines der modernen Smartphones.  Dafür spricht die mobile Nutzung des Internet und die Mobile Flatrate zum Festpreis. Lukrativ sind auch die große Menge an Apps, die bisher schon für Smartphone-Benutzer entwickelt wurden.

Umfrage zu Nutzungsgewohnheiten von Smartphones

Dafür spricht eine Umfrage, die SIMYO 2011 in Deutschland durchgeführt und für die Auswertung auch weitere Quellen von renommierten Marktforschungsinstituten herangezogen hat . Im Businessbereich bereits deutlich vertreten und noch im Aufschwung begriffen, besitzen bereits zwei Drittel der Befragen privat ein Smartphone. Gut finden die meisten Befragten, dass ein Smartphone über eine Kamera verfügt, man mit ihm im Internet surfen und Apps laden kann sowie die Verwendung eines Smartphones als MP3-Player. Als verbesserungswürdig sehen sie die winzige Tastatur, das geringe Display-Format, die noch umständliche Navigation, die kurze Akkulaufzeit sowie die lange Aufladezeit an.

Merkmale von Smartphones

Ob Smartphones nun als aufgerüstetes Mobiltelefon oder als kleiner Computer mit der Funktionalität eines Mobiltelefons verstanden werden – sie unterscheiden sich durch einige Merkmale von Organizern, PDA’s und Mobiltelefonen:

- Smartphones sind für die Bedienung einer breiten Palette von Anwendungen konstruiert und von daher für das Telefonieren nicht optimiert. Dafür sprechen relativ große Displays, Touchscreens und alphanumerische Tastaturen.

- Das Betriebssystem von Smartphones besitzt eine programmtechnische Schnittstelle, damit auch Dritte Programme für das Gerät erstellen können. Die Programmieroberfläche von Mobiltelefonen ist dagegen nur begrenzt durch zusätzliche Anwendungen erweiterbar.

- Smartphones besitzen eine ganze Reihe von Sensoren. In klassischen Mobiltelefonen findet man diese nur selten.

Fast alle Smartphones besitzen eine Digitalkamera. Man kann mit einem Smartphone Termine planen und Dokumente erstellen. Dafür dient ein spezieller Stift. Die Konnektionsmöglichkeiten umfassen die von PDA’s, von Mobiltelefonen sowie weitere Protokolle. Beispielsweise kann man mit einem Smartphone auch Videokonferenzen, Internet-Telefonie, Videostreaming oder Fernsehen über DVB nutzen.

Tags: ,

Leave a Reply